Gesundheit

Behindertenfahrzeug

Behinderte Menschen können handelsübliche Kraftfahrzeuge oft nicht selbst führen und sind so in ihrer Mobilität stark eingeschränkt. Doch spezielle Behindertenumbauten am Fahrzeug, welche individuell auf die jeweilige Behinderung abgestimmt werden, können dem so Beeinträchtigten wieder eine große Bewegungsfreiheit verschaffen. In der Regel eignet sich fast jedes Fahrzeug zum Umbau zu einem Behindertenfahrzeug.

Behindertenfahrzeug – Umbaumaßnahmen für Fahrer

Behindertengerechte Umbaumaßnahmen an einem Fahrzeug können individuell ausgesucht und durchgeführt werden. Je nach Grad und Art der Behinderung finden sich im Handel eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten, die die Mobilität mit einem speziellen Behindertenfahrzeug wieder möglich machen.

Lenkung

Behindertenfahrzeuge können über verschiedene Lenkungen verfügen. So kann das Lenkrad durch einen Joystick oder eine Linear-Hebel-Lenkung ersetzt werden. Auch sind in einem Behindertenfahrzeug Einbauten für eine spezielle Lenkhilfe möglich, damit der Behinderten mit Hilfe des Arms das Behindertenfahrzeug steuern kann. Extrem leichtgängige Servolenkungen erleichtern zusätzlich noch das Manövrieren des Behindertenfahrzeugs.

Verlängerte Lenksäulen machen es auch Rollstuhlfahrern möglich, direkt vom Rollstuhl aus das Behindertenfahrzeug steuern zu können.

Allgemeine Bedienelemente

Um während der Fahrt mit dem Behindertenfahrzeug das Lenkrad  nicht loslassen zu müssen, beispielsweise wenn dem Fahrer lediglich eine Hand bzw. ein Arm zur Bedienung zur Verfügung steht, können die gängigen Bedienelemente wie das Licht, die Lüftung, die Scheibenwischer oder die Hupe mit Hilfe einer Fernbedienung angesteuert werden, die sich am Lenkrad oder am Lenkhebel befindet.

Gas

Oftmals müssen auch die Gaspedale in einem Behindertenfahrzeug den Gegebenheiten angepasst werden. So können Sie umsteckbare Gaspedal einbauen, die sich je nach Anforderung von rechts nach links stecken lassen. Eine Verlängerung des Gaspedals ist hier auch denkbar, damit der Behinderte dieses besser erreichen kann. Ist ein Gasgeben mit dem Fuß nicht mehr möglich, so können Behindertenfahrzeuge auch mit Hilfe eines Handgeräts oder einer elektronischen Vorrichtung, welche ebenfalls mit der Hand bzw. mit den Fingern betätigt wird, in Fahrt gebracht werden.

Bremsen

Wie beim Gaspedal gibt es auch für die Bremspedale die gegengleichen Lösungsmöglichkeiten, wobei bei einem Behindertenfahrzeug oftmals noch Bremsen eingebaut werden, die über einen erhöhten Wirkungsgrad verfügen.

Behindertenfahrzeug – Umbaumaßnahme für Beifahrer

Ein behindertengerechter Umbau eines Fahrzeugs kann auch dann notwendig sein, wenn nicht der Fahrer selbst, sondern der Beifahrer behindert ist. So gibt es auch für diese Fälle im Handel viele Möglichkeit, die Mitfahrt zu erleichtern. So beispielsweise:

Schwenksitz

Das Einbauen eines Schwenksitzes ist meist nur auf der Beifahrerseite oder im rückwärtigen Bereich möglich. Das Umsetzen des Behinderten vom Rollstuhl in den Fahrzeugsitz ist so leichter. Bei Minibussen oder anderen größeren Fahrzeugen können die Schwenksitze so eingebaut werden, dass sich diese automatisch nach unten absenken, um das Einsteigen zu erleichtern.

Einfahrhilfen

Damit der Behinderte nicht unbedingt in den herkömmlichen Fahrzeugsitz umsteigen muss, sondern im Rollstuhl sitzen bleiben kann, können Sie das Behindertenfahrzeug mit einer Auffahrrampe ausstatten. Je nach Ausführung sind diese so konzipiert, dass der Rollstuhlfahrer hier selbst hinauf- bzw. wieder hinausfahren kann.

6 Kommentare

  • Es gibt in Deutschland gute Umbaubetriebe, die Sie kompetent Beraten können und Ihnen die Wege zu neuer mobilität trotz Behinderung zeigen. Einer davon: SENFTteam (www.senftteam.de)
    Eine klar strukturierte Internetsite zur Vorinformation und kompetente Beratung zur Mobilität. Das Team der Spezialisten hilft gerne!

  • Fragen zu Umrüstung Opel-Zafira 1.längere Sitzschine
    Fahrersitz
    2. Handgas und -bremse.

  • moin Gemeinde,
    habe nur mal eine Grundsatzfrage:
    Kann mir jemand hier eine Internet.-/Forumsadresse anzeigen, worin ich einen:
    Recaro.-/90-Grad-Turnout/Beifahrersitz/neuwertig/sehr wenig gebraucht/war eingebaut in GOLF-Plus/
    unterbringen kann ?.
    Vielen Dank für die Mithilfe und
    viele Grüße aus Bad Godesberg/a. schönen Rhein
    alfred
    (u.A.w.g.: jacksbulls@web.de oder händie: 01784597340)oder 01774901873).

  • Seit fast 20 Jahren ist die Fa. paramobil nun am Markt und baut die Fahrzeuge individuell und kundenspezifisch um. Schon auf dem Bereich der Fußlenkung (System Franz)für die Contergangeschädigten oder andere Ohnarmer sind wir seit Jahren die erste Adresse. Für uns sind daher eine individuelle Sitzschienverlängerung oder selbst hergestellt Handbediengeräte und verschiedene Ausführungen von Fernbedienungen keine unüberwindliche Hürde. Nichts wird von der Stange verkauft, da keine Person und keine Behinderung mit der anderen identisch ist.
    Mit aller Leidenschaft und Lösungswillen werden wir auch weiterhin die technischen Möglichkeiten ausschöpfen, um alle unsere Kunden sinnvoll und kostenorientiert bei Ihrem Weg zur Mobilität zu unterstützen. Egal ob Sie auf Grund einer Behinderung oder aber auf Grund der Last einer Krankheit, eines Unfalls oder sonst einer körperlichen Einschränkung nicht mehr optimal mobil sind, wir erarbeiten eine persönliche, individuelle und hilfreiche Lösung. „Ihre Mobilität ist unser Ziel“ das Versprechen geben wir allen Menschen die unsere Hilfe benötigen.
    Was dürfen wir für Sie tun?
    http://www.paramobil.com

  • In den vielen Jahren, die ich im Rollstuhl lebe, habe ich schon einige Firmen durchprobiert die Autos für Behinderte umbauen. Ich habe häufig gewechselt, bei vielen hatte ich immer das Gefühl, die wollen mir nur mein Geld! Jetzt bin ich bei HuberMobilTechnik in Süddeutschland. Fantastisch, die sind flexibel, freundlich und ich hatte endlich das Gefühl die hören mir zu, die nehmen meine Wünsche ernst. Ich kann Euch nur empfehlen da hinzugehen. Die kümmern sich wirklich. Am Auto passt alles genausogut wie die Menschlichkeit!
    Meine Empfehlung:
    HuberMobilTechnik GmbH
    88457 Kirchdorf
    Tel.07354/9338770
    http://www.hubermobiltechnik.de

Kommentar abgeben