Bergamotte Wirkung auf die Psyche – Natürliche Stimmungsaufhellerin

bergamotte wirkung auf die psyche

Im Winter haben viele Menschen einen „Winterblues“, einige sogar eine „Winter-Depression (SAD)“. In Corona-Zeiten führten die verhängten Maßnahmen zu einem Anstieg von bis zu 20% von schwerer Angst und depressiven Symptomen. Als besonders wirksamer Stimmungsaufheller und Vitalisierer hat sich das ätherische Öl der Bergamotte erwiesen. Es ist damit ein sehr wirkungsvoller Duft, aber auch ein echtes Brainfood.

Wichtigste Erkenntnisse:

  • Bergamotte-Öl wirkt stimmungsaufhellend und antidepressiv
  • Bergamotte hilft bei Stress, Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen
  • Inhaltsstoffe wie Limonen, Linalool und Methylanthranilat haben positive Wirkung auf Psyche
  • Bergamotte kann in Lebensmitteln, Kosmetik und als Raumduft eingesetzt werden
  • Bei Anwendung auf der Haut sollte Vorsicht vor Photosensibilisierung walten

Einführung zur Bergamotte und ihrer Wirkung auf die Psyche

Bergamotte ist eine Zitrusfrucht. Sie wird nicht pur verzehrt, denn ihr Fruchtfleisch ist extrem sauer und bitter. Begehrt ist das ätherische Öl der Bergamotte, das aus ihrer Schale gewonnen wird.

Saisonalität und Herkunft der Bergamotte

Die Bergamotte ist ein Hybrid aus Zitronat-Zitrone und Bitterorange. Ihr Ursprung ist nicht genau bekannt. Als Namensgeber gilt die italienische Stadt Bergamo. Heute wächst die Bergamotte fast ausschließlich in Italien, vor allem in Kalabrien auf einem schmalen, etwa 100 Kilometer langen Küstenstreifen. Der Anbau ist anspruchsvoll. Geerntet wird die Bergamotte von November bis März – die einzige Zeit, in der die Chance besteht, auch bei uns frische Früchte in Feinkostgeschäften zu finden.

Die Bergamotte als Hybrid aus Zitronat-Zitrone und Bitterorange

Die Bergamotte ist ein Hybrid aus Zitronat-Zitrone und Bitterorange. Ihr Ursprung ist nicht genau bekannt. Als Namensgeber gilt die italienische Stadt Bergamo.

Gewinnung des ätherischen Öls aus der Bergamotteschale

Für 1 Liter ätherisches Öl der Bergamotte werden die Schalen von 200 kg Bergamottefrüchten ausgepresst. Damit steckt in jeder kleinen Flasche mit ätherischem Öl (5 ml) das ätherische Öl aus 1 kg Bergamottefrüchte (bzw. deren Schale).

Bergamotte Wirkung auf die Psyche – Stimmungsaufhellend und Antidepressiv

Das ätherische Öl aus der Bergamotte-Schale wirkt stimmungsaufhellend bis antidepressiv. Es hilft bei stressbedingter Unruhe, gegen Nervosität, Ängste und bei Schlaflosigkeit.

Durch seine einzigartigen Inhaltsstoffe wie Limonen, Gamma-Terpinen, Pinen und Methylanthranilat entfaltet das Bergamotteöl eine belebende und entspannende Wirkung auf die Psyche. Gleichzeitig fördert es die Konzentration und wirkt Müdigkeit und Antriebslosigkeit entgegen.

Ob als Raumduft, in Lebensmitteln oder in Körperpflegeprodukten – die bergamotte ist ein wahrer Allrounder, wenn es um ein naturnahes Wohlbefinden geht. Durch ihre stimmungsaufhellende und angstlindernde Wirkung kann sie insbesondere in herausfordernden Zeiten die Psyche stärken und Ruhe sowie Ausgeglichenheit fördern.

Chemische Inhaltsstoffe der Bergamotte und ihre Wirkungen

Bergamotteöl enthält hauptsächlich Limonen (bis 45%), Gamma-Terpinen (bis 12%), sowie Pinen (bis 12%). Diese Monoterpene wirkten seelisch stärkend, konzentrationsförderlich und vitalisierend.

Limonen, Gamma-Terpinen und Pinen: Seelisch stärkend und vitalisierend

Auch Methylanthranilat ist in Spuren vorhanden. Selbst in sehr geringer Konzentration ist es für seine stark antidepressive, aufmunternde bis euphorisierende Wirkung bekannt.

Methylanthranilat: Stark antidepressiv und euphorisierend

Ebenfalls in relevanten Mengen zu finden sind Linalylacetat (bis 28%) und Linalool (bis 20%). Linalool wirkt leicht hemmend auf die Acetylcholinesterase und verstärkt so Konzentrations- und Merkfähigkeit. Zudem ist es angstlösend und körperlich entspannend, letzteres durch den Einfluss auf die Neurotransmitterausschüttung an glatten Muskelzellen. Linalylacetat (bis 28%) sorgt für einen frischen, süßen Geruch.

Linalylacetat und Linalool: Angstlösend und entspannend

Anwendungen der Bergamotte in Lebensmitteln und Getränken

So wird Bergamotte für Speisen, Getränke, als Raumduft, in der Kosmetik und im Gartenbau verwendet:

Ätherisches Bergamotteöl in Speisen, Getränken und Konfiserie

Ätherisches Öl der Bergamotte wird meist für Speisen, Getränke und Konfiserie verwendet. In der Stammregion Kalabrien werden Cremes, Gebäck und Eiscreme mit Bergamotte aromatisiertin speisen>. Türkische Akide Bonbons, einige französische Bonbons und auch manche Curaçao-Liköre enthalten Bergamotteölöl in lebensmitteln>.

Bergamotteschalen und -saft in Gerichten und Drinks

Bergamotte-Schale und Bergamotte-Saft werden ebenfalls in Speisen und Getränken verwendetschalen in lebensmitteln>. Einige Konfitüren enthalten Bergamotteschalen. In Italien werden kandierte und eingelegte Schalen als Beilage zu Mahlzeiten gereicht. Der saure Saft der Frucht wird von Spitzenköchen ähnlich wie Limettensaft eingesetztsaft in getränken>. In Feinkostgeschäften findet man manchmal Produkte wie Bio-Olivenöl, Marmelade oder Honig mit Bergamottein lebensmitteln>.

bergamotte in lebensmitteln

Bergamotte als Raumduft und in der Kosmetik

Bergamotte hat nicht nur einen wohltuenden Einfluss auf unsere Psyche, sondern findet auch vielfältige Anwendung als Raumduft und in der Kosmetik. Das ätherische Öl der Bergamotte wird oft in Duftlampen oder Verneblern eingesetzt, um einen angenehm klaren, frisch-spritzigen und grünen Duft in den Räumen zu verteilen.

Verwendung in Duftlampen, Verneblern und Autobeduftung

Der frische, belebende Duft der Bergamotte verbreitet ein Gefühl von Harmonie und Entspannung. Viele Menschen schätzen die stimmungsaufhellende Wirkung des Bergamotteöls, wenn es in Duftlampen oder Diffusoren verdampft wird. Auch in der Autobeduftung wird Bergamotte gerne eingesetzt, um für ein angenehmes Raumklima zu sorgen.

Bergamotte in Parfüms, Deodorants und Körperpflegeprodukten

Neben der Verwendung als Raumduft findet Bergamotte auch Eingang in zahlreiche Kosmetikprodukte. So ist das ätherische Öl der Bergamotte ein beliebter Duftstoff in hochwertigen Parfüms, wie dem klassischen Kölnisch Wasser. Auch in Deodorants, Seifen, Duschgels und sogar in Zahncremes wird Bergamotte gerne als natürlicher, erfrischender Duftstoff eingesetzt.

Bergamotte im Gartenbau – Selbst anbauen für die Ernte

Nicht immer ist eine Reise nach Süditalien möglich, von der man frische bergamotte mitbringen kann. Eine Alternative für die eigene Ernte sind bergamotte-Bäumchen für bergamotte balkon und bergamotte terrasse, die in Gärtnereien oder im Internet erhältlich sind.

Der bergamotte anbau und bergamotte selbstanbau erfordern zwar etwas Geduld, dafür können Sie so ganz einfach ihre eigenen bergamotte gartenpflanze kultivieren und ohne weite Reisen in den Genuss der frischen Früchte kommen. Mit etwas Geschick und der richtigen Pflege lassen sich sogar Balkon- oder Terrassenbäumchen erfolgreich heranziehen.

Standort Erde Pflege
Sonnig, windgeschützt Nährstoffreiche, leicht saure Erde Regelmäßiges Gießen, Düngen im Frühjahr

Mit den richtigen Voraussetzungen können Sie so den frischen Duft und die stimmungsaufhellende Wirkung der bergamotte direkt von Ihrem eigenen Balkon oder Ihrer Terrasse genießen.

bergamotte gartenpflanze

Earl Grey Tee – Der wahre Stimmungsaufheller

„Earl Grey“ ist ein mit Bergamotteöl aromatisierter Schwarztee (gelegentlich auch ein grüner Tee). Leider enthalten immer weniger kommerzielle earl grey tee stimmungsaufhellend Tees das Originalöl, dafür billigere Aromen ohne das komplette Wirkstoffprofil – mit entsprechend geringer bis keiner stimmungsaufhellender Wirkung.

Erkennen eines authentischen Earl Grey Tees mit echtem Bergamotteöl

Wer die stimmungsaufhellende und energiespendende Wirkung der echten Bergamotte genießen will, sollte zu earl grey tee bergamotte Earl-Grey-Tees mit naturreinem Bergamotteöl greifen – oder zaubert sich einfach selbst einen Earl Grey.

Earl Grey Tee selbst herstellen – Rezept

Dabei kann der earl grey tee zubereitung Tee auch nach eigenen Vorlieben mit einem Schwarztee oder koffeinreichen oder koffeinarmen Grüntee angesetzt werden. earl grey tee selbermachen

Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Bergamotte

Bergamotte-Öl enthält Furocumarine. Diese können die Lichtempfindlichkeit der Haut stark erhöhen (photosensibilisierend, phototoxisch). Unter Sonnenlichteinfluss können sonnenbrandähnliche Hautrötungen, Pigmentflecken, Blasen, Juckreiz, Austrocknung und/oder Schuppenbildung entstehen.

Photosensibilisierung und Phototoxizität vermeiden

Um dies zu vermeiden, sollte man Bergamotteöl niemals pur auf die Haut auftragen und maximal 0,4% Bergamotteöl verwenden oder 12-18 Stunden UV-Strahlung meiden. Außerdem sollte hochwertiges ätherisches Öl der Bergamotte immer Bio-Qualität haben und 100% naturrein sein. „Natürliches Aroma“ genügt nicht.

Empfehlungen für hochwertige Bergamotteöle

Bergamotte-Öl enthält Furocumarine, die die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen können. Um Photosensibilisierung und Phototoxizität zu vermeiden, sollte man Bergamotteöl maximal in einer Konzentration von 0,4% verwenden und 12-18 Stunden Sonnenlicht meiden. Hochwertige Bergamotte-Öle sollten immer Bio-Qualität und 100% naturrein sein.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bergamotte mit ihren zahlreichen wertvollen Inhaltsstoffen und ihrer stimmungsaufhellenden, angstlösenden und antidepressiven Wirkung ein wahres Multitalent ist. Ob als ätherisches Öl, Raumduft, Lebensmittelzutat oder in der Körperpflege – die Bergamotte bietet vielfältige Möglichkeiten für ein Mehr an Entspannung, Konzentration und Wohlbefinden.

Dabei sollte man jedoch die mögliche Photosensibilisierung beachten und ausschließlich hochwertige Bergamotte-Präparate verwenden. Die Bergamotte ist dank ihrer zahlreichen Vorzüge und Anwendungsgebiete ein wertvoller Begleiter für Körper und Seele.

FAQ

Was ist Bergamotte und woher kommt sie?

Bergamotte ist eine Zitrusfrucht, die ein Hybrid aus Zitronat-Zitrone und Bitterorange ist. Sie wächst fast ausschließlich in Italien, vor allem in Kalabrien, auf einem schmalen Küstenstreifen. Die Bergamotte wird von November bis März geerntet.

Wie wird das ätherische Öl der Bergamotte gewonnen?

Für 1 Liter ätherisches Öl der Bergamotte werden die Schalen von 200 kg Bergamottefrüchten ausgepresst. Damit steckt in jeder kleinen Flasche mit ätherischem Öl (5 ml) das ätherische Öl aus 1 kg Bergamottefrüchte (bzw. deren Schale).

Welche Wirkungen hat das ätherische Öl der Bergamotte?

Das ätherische Öl aus der Bergamotte-Schale wirkt stimmungsaufhellend bis antidepressiv. Es hilft bei stressbedingter Unruhe, gegen Nervosität, Ängste und bei Schlaflosigkeit.

Welche Inhaltsstoffe sind für die Wirkungen der Bergamotte verantwortlich?

Bergamotteöl enthält hauptsächlich Limonen, Gamma-Terpinen, Pinin, Methylanthranilat, Linalylacetat und Linalool. Diese Substanzen wirken seelisch stärkend, konzentrationsförderlich, vitalisierend, angstlösend und entspannend.

Wie wird Bergamotte in Lebensmitteln und Getränken verwendet?

Ätherisches Öl der Bergamotte wird meist für Speisen, Getränke und Konfiserie verwendet. In der Stammregion Kalabrien werden Cremes, Gebäck und Eiscreme mit Bergamotte aromatisiert. Auch Bergamotteschalen und -saft werden in Lebensmitteln und Getränken eingesetzt.

Wie kann man Bergamotte als Raumduft und in der Kosmetik nutzen?

Das Bergamotteöl wird meist in Duftlampen oder Verneblern als Raumduft verwendet. Bergamotteöl findet sich auch in diversen Parfüms, Deodorants, Seifen, Duschgels oder sogar Zahncremes.

Wie kann man selbst Bergamotte anbauen?

Bergamotte-Bäumchen für Balkon und Terrasse sind in Gärtnereien oder im Internet erhältlich. So kann man selbst frische Bergamotten ernten.

Wie erkennt man echten Earl Grey Tee mit Bergamotte?

Echte Earl Grey Tees enthalten naturreines Bergamotteöl. Leider enthalten immer weniger kommerzielle Tees das Originalöl, dafür billigere Aromen ohne das komplette Wirkstoffprofil.

Worauf muss man bei der Verwendung von Bergamotte achten?

Bergamotte-Öl kann die Haut photosensibilisieren. Um dies zu vermeiden, sollte man Bergamotteöl niemals pur auf die Haut auftragen und nur hochwertige, 100% naturreine Bio-Qualität verwenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*