Technik

Magnetfolie

Magnetfolie wird mit Hilfe eines speziellen Verfahrens (Kalandrieren) hergestellt und haftet auf allen eisenhaltigen Flächen. Mit einer individuellen Gestaltung kann man aus Magnetfolie flexible Schilder und Aufkleber für mannigfaltige Gelegenheiten herstellen. Einen Überblick über die unterschiedliche Beschaffenheit von Magnetfolie und die damit verbundenen Möglichkeiten bekommen Sie hier.

Magnetfolie – Eigenschaften

Magnetfolie besteht aus einer magnetisierten und einer nicht magnetisierten Seite. Die Pole verlaufen parallel. Je nach Art der Magnetfolie ist der Polabstand unterschiedlich und ist so für verschiedene Anwendungen optimiert. Bei der Nutzung von Magnetfolie sollte man zusätzlich folgende Eigenschaften beachten:

  • Roh (nicht bearbeitet, beidseitig braun)
  • Farbige oder weiße Folienkaschierung auf der nicht magnetisierten Seite (RAL Farben)
  • Selbstklebende Beschichtung auf der magnetisierten Seite
  • Dicke: von ca. 0,4 mm bis 2 mm
  • Die magnetische Haftkraft (bedingt durch den Polabstand) sollte für die unterschiedlichen Zwecke immer ausreichend sein. Magnetfolie ist in der Regel dauermagnetisch und verliert auch bei langfristiger Nutzung keine Magnetkraft.
  • Temperaturbeständigkeit: von ca. – 40° C bis + 80°C
  • Bruchfestigkeit und Biegeeigenschaft

Magnetfolie – Nutzung

Der Vorteil von Magnetfolie gegenüber anderen Trägermaterialien liegt in ihrer Flexibilität. Schilder, Aufkleber, Werbetafeln oder Auszeichnungen können flexibel eingesetzt und schnell wieder entfernt werden, ohne den Untergrund zu beschädigen.

Magnetfolie – Autobeschilderung

Beschilderung und Werbetafeln an Autotüren werden meistens aus Magnetfolie hergestellt, weil es im Gegensatz zu anderen Verfahren den Autolack schont. Ideal ist hier die spezielle Folie in der Stärke 0,9 mm und mit weißer Folienbeschichtung. Die Magnetfolie kann individuell im Siebdruck bedruckt und auf das passende Format geschnitten werden.

Magnetfolie – Beschilderung im Innenraum

Für Lagerbeschilderung, Informationswände, Spiele oder andere Auszeichnungen im Innenbereich kann man die Magnetfolie ebenfalls im Siebdruck bedrucken und zuschneiden lassen. Zusätzliche und preiswertere Möglichkeiten sind:

  • Bekleben: Hier eignet sich neben der unbeschichteten Folie besonders die Magnetfolie mit selbstklebender Beschichtung, die Sie mit Folienschriften, Plotterfolien oder anderen Ausdrucken bekleben können. Auch Materialien wie Holz oder Metall können aufgeklebt werden.
  • Beschriften: Die farbig beschichtete Magnetfolie eignet sich zum Beschriften oder Bemalen mit speziellen Markern.
  • Bedrucken mit dem Tintenstrahldrucker: Spezielle Magnetfolie im DIN A4 Format kann mit dem Tintenstrahldrucker bedruckt werden. Bei kleineren Auflagen und für die Nutzung in Innenräumen ist dieses eine gute Alternative zum Siebdruck. Hier ist die Magnetfolie aus dem Fachhandel qualitativ höher einzustufen als preisgünstige magnetische Folien für Tintenstrahldrucker.

Magnetfolie – Nutzung als Trägermaterial

Man kann Magnetfolie auch als magnetische Fläche nutzen und dort anbringen, wo man wiederum andere Magnete platzieren möchte. Hier sollte man eine möglichst dicke Folie verwenden.

Magnetfolie – Anbieter

Magnetfolie wird vom Hersteller in unterschiedlichen Größen und Mengen angeboten. Bei großen Formaten und häufiger Nutzung bietet sich Magnetfolie auf Rollen (diverse Breiten und Längen) an. Man bekommt allerdings auch kleine Mengen, die bereits auf DIN-Formate (DIN A7 bis DIN A2) zugeschnitten sind.

Ein Kommentar

  • Das ist wirklich eine sehr informative Zusammenstellung von Informationen über Magnetfolie. Top!
    Mit wurde von einigen schlauen Menschen die sich im Marketing und mit Werbemitteln auskennen, empfohlen für meine Firma Magnetfolie mit Werbung bedrucken zu lassen. Ich wollte mich allerdings erst mal darüber informieren anstatt gleich loszukaufen. Dankenswerterweise bin ich auf diesen Artikel gestoßen. Jetzt weiß ich wenigstens was genau Magentfolie eigenlich ist und wozu sie verwendet werden kann. Nochmals danke, ich habe beim Googeln leider sonst nicht viele informationen gefunden. Was allerdings fehlt, sind leider Empfehlungen zu Verkäufern und Herstellern von Magnetfolie, aber vielleicht ist das auch auf dieser Plattform so beabsichtigt. Ich habe mich mal umgesehen und möchte eine persönliche Empfehlung aussprechen: https://www.smagtron.de. Ich habe dort mal ein Angebot machen lassen und bin mit der Kommunikation sehr zufrieden.
    MfG

Kommentar abgeben