Technik

VoIP – Internet Telefon

VoIP (Voice over IP) ist in aller Munde. Gemeint ist mit VoIP das Telefonieren Über Internet. Das Thema VoIP geistert zwar schon eine Weile durch die Szene aber mit der Entwicklung in eine Breitbandwelt und den erheblichen Verbesserungen bei VoIP Software wird das nun richtig sinnvoll.Hier erfahrt Ihr das wichtigste Über VoIP Grundlagen, VoIP-Software und VoIP Telefone.

Was ist VoIP ? VoIP Grundlagen

Die Idee von VoIP ist es Telefongespräche in kleine Datenpakete zu zerhacken und dann über die gewöhnlichen Internet Leitungen zu schicken. Das spart eine Menge Kosten und wird heute schon bei Handys und bei vielen internationalen Gesprächen so gemacht.

Zwei Arten von VoIP – Systemen

Zur Zeit gibt es zwei populäre Ansätze bei VoIP. Zum einen Systeme, die das Internet Telefonieren nur zwischen Computern erlauben. Dort sind die Gespräche in der Regel kostenlos. Zunehmend gibt es auch VoIP Software für PDA Handheld Computer und in Kombination mit WLAN kommt man dem klassischen Telefon damit schon sehr nah. Bekannte Vertreter dieser VoIP Software sind Netmeeting, die Telefonfunktionen der Messenger-Systeme und allen voran Skype, der neue Shooting Star in der VoIP Szene.

Zum anderen gibt es sogenannte VoIP SIP Gateways die es erlauben von einem Computer aus auch gewöhnliche Telefone anzrufen. Dazu wird in der VoIP Software ein SIP Gateway eingestellt, dass den Übergang ins normale Telefonnetz ermöglicht. Entsrprechend fallen dann auch Geprächskosten an die aber meist sehr gering sind.

Wann VoIP Sinn macht

Nachdem auch "normale" Telefongespräche von den Telefonfirmen zunehmend über VoIP geleitet werden ist der Kostenvorteil meist nicht sehr gross. Interessant sind Gespräche zwischen zwei Computern mit VoIP Software weil die schlicht gar nichts kosten und damit eine sehr entspannte Art des Telefonierens sind.

Interessant sind auch VoIP Gespräche in Länder in die das klassische Telefonieren (noch) sehr teuer ist.

Und interessant wird VoIP mit dem WLAN fähigen PDA an öffentlichen Hotspots. Das ist dann eine technische Alternative zum Handy und z.b. bei ausgehenden Gesprächen im Ausland dann der wirkliche Kostenkiller.

VoIP Anbieter

In nächster Zeit werdet Ihr Euch also einen VoIP Anbieter suchen müssen der Euch ein SIP Gateway zur Verfügung stellt um billig ins Festnetz zu telefonieren. Es ist anzunehmen, dass es bei den VoIP Providern anfänglich viele Wechsel geben wird. Lange Bindungen machen also wenig Sinn. Wichtig ist, dass der VoIP Provider ein Gateway nach dem SIP Standard anbietet damit Ihr inder Wahl der VoIP Software frei seid. Unbedingt vorher klären und testen.

VoIP Telefon

Für Leute die DSL/WLAN zuhause haben, kommen zunehmend VoIP Telefone auf dem Markt. Die sind wie normale Schnurlostelefone ausser dass Sie über WLAN und VoIP kommunzieren. Auch hier ist darauf zu achten, dass sowohl VoIP Telefon als auch VoIP Anbieter nach dem Standard arbeiten damit man bei beidem nach Bedarf wechseln kann.

Voip Software

Für beide VoIP Software Szenarien hier die wichtigsten Anbieter

Skype

Der Shootingstar am Internet- Telefon-Himmel ist ohne Zweifel Skype von den Leuten die uns schon die Kazaa -Musiktauschbörse brachten. Auf der selben Technolgie basierend bietet Skype eine revolutionäre Sprachqualität bei minimalen wenn überhaupt wahrnehmbaren Verzögerungen. Zusätzlich funktioniert Skype problemlos hinter WLAN Routern. In der Funktion ähnelt Skype den bekannte Messengern. Nur dass in diesem Fall telefoniert und nicht getippt wird. Skype kann kostenlos bei www.skype.com geladen werden. Man sollte ab und an checken ob es neue Versionen gibt, da die Jungs noch fleissig am Entwickeln sind. Unbedingt ausprobieren !

 

Free World DialUp & SIP Phone

Free World DialUp (FWD) ist ein kostenloser SIP-Server. Ein solcher SIP Dienst bildet die Schnittstelle zwischen Computer Telefonie und dem guten alten echten Telefonnetz. Entsprechend kann man über FWD kostenlos andere Computer Telefonierer erreichen aber auch über Dritt-Anbieter und gegen Gebühren ins normale Telefonnetz telefonieren und zum Teil auch von dort aus angerufen werden. Die Anmeldung bei www.freeworlddialup.com ist kostenlos und man erhält dort seine virtuelle Telefonnumer.

Um FWD oder jeden anderen SIP-Dienst zu nutzen braucht man ein Software-Telefon das diesen Standard unterstützt. Speziell für FWD werden die kostenlosen X-Lite Programme von www.xten.com empfohlen die für viele Betriebssytsme verfügbar sind.

8 Kommentare

  • Hallo,
    ich habe da ein Frage Über das WLAN-System. Ich habe eine WLAN-Anschluss und suche einen anbieter um mÖglichst gÜnstig damit zu telephonieren auch ins festnetz.
    Vielen Dank fÜr die Antwort.
    Gruß Gabi

  • Hallo Gabi Hoerner! Sie kÖnnen mich zum Thema WLAN, Internettelefonie (VoIP) gerne mal anrufen. BÜro 08151/559978 .
    MfG. Markus

  • Magst du gerne viel telefonieren und willst trotzdem weniger ausgeben? Dann besuche folgende Site bilig-telefonieren.net an. Dort erfährst du tolle Tipps, wie du die Telefonrechnungen effektiv drückst. Egal ob Mobil oder Festnetz. Bald Alle kann gutes Geld zu sparen.

Kommentar abgeben